MUSEUM LEOPOLD

Museum Leopold Unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen erkundeten die Kinder der dritten Klasse mit ihrer Lehrerin und einigen Eltern im Zuge des Heimatkundeunterrichts ihren Schulort. Ein Lehrausgang führte sie ins Museum Leopold der Familie Scharmer. Dort bestaunten sie den Rätselkasten, dessen Laden die SchülerInnen im Vorjahr im Zeichenunterricht gestaltet hatten. Nach den Quizfragen durften die Kinder die drei Kegelbahnen, die Mühle, die Waage und viele andere Geräte ausprobieren. Die Museumsbesitzer Renate und Leopold Scharmer beantworteten unermüdlich die zahlreichen Fragen und alle bedankten sich herzlich für die gelungene Reise in die Vergangenheit.