WANDERTAG AUF DEN SPUREN DER VERGANGENHEIT

Ein Wandertag stand am 2. Juni 2021 auf dem Programm der 4. Klasse. Bei strahlend schönem Wetter machten sich die SchülerInnen mit ihren Lehrerinnen Katrin Hampl und Michaela Hederer auf den Weg zur römischen Villa. Nach einer ausgedehnten Rast beim Spielplatz konnten die Überreste der römischen Villa bestaunt werden. Müde und erschöpft kehrten die Kinder zu Mittag wieder in die Schule zurück. Es war ein toller Wandertag in die Vergangenheit unseres Heimatortes.